abstract-colors-paper-photo-1178913QC_edited.jpg

Sarah Merinero
Arbeiten in Bleistift und Aquarylic

Sarah.jpeg

Schon als kleines Kind entdeckte ich mein Interesse am Zeichnen und Malen, was später zur Leidenschaft wurde. Im Kindergarten verbrachte ich jede freie Minute in der Malecke. Von der Sekundarschule Rickenbach wurde ich grosszügig unterstützt, indem sie mich vom Fach „Bildnerisches Gestalten“ dispensiert haben. An diesen Nachmittagen begleitete ich meine Mutter zu ihrer Hobbymalgruppe, wo alle individuell malen konnten was sie wollten. Ich genoss die gemütliche Ambience, die vielen Tipps und natürlich die Tee+Kuchen Pause.

Als jüngstes Mitglied wirkte ich beim Projekt „Kunst im Dorf 2019“ mit und kurz darauf hingen meine Bilder und Portraits sogar im Gemeindehaus Rickenbach.

Heute, 17-jährig zeichne ich immer noch sehr gerne, auch in weniger interessanten Schullektionen. Es hat für mich einen beruhigenden und therapeutischen Effekt, meine Gedanken und Gefühle auf Papier oder Leinwand zu bringen und dabei zu sehen wie ich Fortschritte mache.

Sarah mit Zitrone 1.jpg
Sarah_Stadt 2.jpg
Sarah_weisser Reiher 3.jpg